Historie

Ausbildung

Auszubildende

Im Ausbildungszentrum Kalle-Albert beginnen jedes Jahr über 50 Personen ihre Ausbildung. Der direkte Draht der Lehrer zu den Unternehmen im Industriepark sorgt für eine praxisnahe Ausbildung am Puls der Zeit.

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Bewerbungsverfahren und die Ausbildung vom Ausbildungszentrum Kalle-Albert übernommen wird. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich an das Ausbildungszentrum Kalle-Albert → bizka.org. Bewerbungen die bei der Kalle GmbH eingehen, werden entsprechend weitergeleitet.

Wir bilden in folgenden Berufen aus:

Industriekaufmann/-frau

Für 2019 sind 2 Ausbildungsplätze zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Beschreibung: Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Guter Realschul-, Berufsfachschulabschluss oder Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • Verständnis für Zahlen und Daten
  • Interesse an kaufmännischer Sachbearbeitung
  • Kontaktfreudig und bereit zur Zusammenarbeit im Team
  • Gefallen am Einsatz moderner Kommunikationsmittel

KAUFMANN/FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT

Für 2019 sind 2 Ausbildungsplätze zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Beschreibung: Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Guter Realschul-, Berufsfachschulabschluss oder Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • Interesse an Sachbearbeitung und Sekretariatstätigkeiten
  • Verständnis für Zahlen und Daten
  • Kontaktfreudig und bereit zur Zusammenarbeit im Team
  • Gefallen am Einsatz moderner Kommunikationsmittel

PRODUKTIONSFACHKRAFT CHEMIE

Für 2019 ist 1 Ausbildungsplatz zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Beschreibung: Produktionsfachkräfte Chemie bedienen Anlagen für chemietechnische Produktions- und Verarbeitungsprozesse und wirken bei deren Wartung und Instandhaltung mit.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

CHEMIEKANT/-IN

Für 2019 ist 1 Ausbildungsplatz zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Beschreibung: Chemikanten und Chemikantinnen steuern und überwachen Maschinen und Anlagen für die Herstellung, das Abfüllen und das Verpacken chemischer Erzeugnisse.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

CHEMIELABORANT/-IN

Für 2019 ist 1 Ausbildungsplatz zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Beschreibung: Chemielaboranten und -laborantinnen bereiten chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor bzw. führen diese durch. Sie analysieren Stoffe, trennen Stoffgemische und stellen chemische Substanzen her. Darüber hinaus dokumentieren sie ihre Arbeit und werten die protokollierten Ergebnisse aus.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

ELEKTRONIKER/-IN FÜR BETRIEBSTECHNIK

Für 2019 sind 2 Ausbildungsplätze zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Beschreibung: Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Sehr guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an Elektrotechnik und Physik sowie gute Mathematikkenntnisse und Farbsehtüchtigkeit

INDUSTRIEMECHANIKER/-IN

Für 2019 sind 2 Ausbildungsplätze zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Beschreibung: Industriemechaniker/innen stellen Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten diese ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick

KONSTRUKTIONSMECHANIKER/-IN

Für 2019 ist 1 Ausbildungsplatz zu besetzen

Ausbildungsbeginn: Jeweils zum 01. September

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Beschreibung: Konstruktionsmechaniker/innen stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her. Dazu fertigen sie mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile, z.B. aus Blechen, Profilen oder Rohren, und montieren diese.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick

Kontakt:

BizKA Bildungszentrum Kalle-Albert
Tel: +49 (0) 611 / 962 - 6355

bildungszentrum@infraserv-wi.de

InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG
Kasteler Straße 45
65203 Wiesbaden